• Bürgergemeinde Lostorf
    Bürgergemeinde Lostorf
  • Bürgergemeinde Lostorf
    Bürgergemeinde Lostorf
  • Bürgergemkeinde Lostorf
    Bürgergemkeinde Lostorf
  • Bürgergemeinde Lostorf
    Bürgergemeinde Lostorf
  • Bürgergemeinde Lostorf
    Bürgergemeinde Lostorf

Ruhebänke / Feuerstellen

Der Wald ist für die Bürgergemeinde von grosser Bedeutung. Er dient neben der Holzgewinnung der Bevölkerung auch zur Erholung. Dafür sind vielen Picknickstellen und Ruhebänke im Wald erstellt worden. Die Bürgergemeinde begrüsst und wünscht sich die Anwesenheit von Personen im Walde, sofern sie sich als Naturfreunde verhalten.

Lostorf besitzt über 100 Ruhebänke. Bis 2005 wurden die Ruhebänke durch den Kurverein Lostorf gepflegt. Vielen älteren Lostorfern  dürfte der „Müller Sepp“ noch bekannt sein, welcher im Auftrag des Kurvereins die verschiedenen Arbeiten an allen Ruhebänken ausführte.

Als dann der Kurverein stillgelegt wurde, haben Einwohnergemeinde und Bürgergemeinde die Ruhebänke aufgeteilt. Alle Ruhebänke im Wald betreut seither die Bürgergemeinde.

An der Loga 2010 (Lostorfer Gewerbeausstellung) war die Bürgergemeinde das erste Mal mit einem Stand vertreten. An diesem Stand wurden mittels einer Dia-Show die Waldhütten, Feuerstellen und Ruhebänke vorgestellt. 

Im Gespräch mit der Bevölkerung wurde jedem Ruhebank eine Patenschaft zugewiesen.

Das Ziel der Patenschaft ist, die Bevölkerung vermehrt für den Wald zu sensibilisieren, indem durch die Patenschaft eine persönliche Beziehung zum Wald aufgebaut werden sollte. Dadurch verspricht sich die Bürgergemeinde  eine grössere Körperschaft, welche sich für die Belange des Waldes einsetzt und mithilft, den Wald so zu erhalten, wie wir ihn bekommen haben. Für alle 50 Ruhebänke konnten die Patenschaften mit einer Urkunden bestätigt werden.

Alle 3 Jahre werden die Patenschaften erneuert resp. neu zugeteilt  Als Belohnung für die Betreuung der Ruhebänke, werden die Paten nach drei Jahren zum Grillen eingeladen.

Plan der Ruhebänke und Feuerstellen

Standortverzeichnis der Ruhebänke und Feuerstellen

Info_Braeteln_im_Wald.pdf